VIP-Eintritte gewinnen:
52. Bergrennen Reitnau, 02.07.2017

BRACK.CH unterstützt als einer der Hauptsponsoren das 52. Bergrennen Reitnau am 02.07.2017. Mit etwas Glück gewinnst Du 1 x 2 VIP-Eintritte inkl.  1 x Fahrt mit dem Renn-Taxi auf der Rennstrecke.

Am Sonntag, 2. Juli 2017 findet das 52. Bergrennen Reitnau statt. 1965 wurde das erste Rennen im ruhigen Bauerndörfchen im Suhrental ausgetragen. Im Laufe der Zeit hat sich das Bergrennen zu einem Grossanlass mit mehr als 10’000 Besuchern entwickelt.

Verlosung

Zu gewinnen gibt es:

– 1 x 2 VIP-Eintritte (inkl. 1 x Fahrt mit Renn-Taxi auf der Rennstrecke)

Alles, was Ihr tun müsst, wenn Ihr Euch das Spektakel nicht entgehen lassen wollt, ist ein Mail mit dem Betreff Bergrennen Reitnau an wettbewerb@brack.ch mit Namen und Adresse zu schreiben.

Wir wünschen allen viel Glück und Spass beim Zuschauen!

Gewinner

Gewonnen hat Kurt K. aus Unterentfelden.
Wir wünschen Ihm viel Spass und Freude am Bergrennen Reitnau!

Teilnahmebedingungen

Teilnahmeschluss: Dienstag, 20.06.2017. Danach werden die Wettbewerbseingaben überprüft und die Gewinnerinnen oder Gewinner gezogen. Die weiteren Informationen werden via Mail übermittelt.
Der Veranstalter dieses Wettbewerbs ist die BRACK.CH AG. Wir behalten uns das Recht vor, den Wettbewerb anzupassen, zu ändern oder abzubrechen, falls die Notwendigkeit besteht.
Die Teilnahme ist kostenlos und unabhängig von jeglichem Erwerb von Waren. Die Daten, die die Teilnehmenden einschicken, werden weder an Dritte weitergegeben noch diesen zur Nutzung überlassen.
Teilnahmeberechtigt sind alle natürlichen Personen, die zum Teilnahmezeitpunkt das 18. Lebensjahr vollendet haben und in der Schweiz leben. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Mitarbeitende der Competec angehörenden Firmen und deren Angehörige. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook, Twitter oder Google und wird in keiner Weise von Facebook, Twitter oder Google gesponsert, unterstützt oder organisiert.


 Share
0       Kommentare Geposted von Stephanie Boksberger

Tags: , , , ,

Schreib einen Kommentar