devolo Home Control gewinnen

Im «Smart Home», dem modernen, vernetzten Zuhause, sorgt die Automatisierung von Abläufen für mehr Wohnkomfort, Sicherheit und Energieeffizienz. Für die ersten Schritte zu einem smarten Heim eignet sich das devolo Home Control Starterpaket.

Smart Home auf dem Vormarsch

Das Thema Smart Home ist in den vergangenen Jahren von der Industrie stark getrieben worden und in den Fokus einer breiteren Öffentlichkeit gerückt. Der Umsatz mit dem smarten Zuhause steigt. Immer mehr Hersteller – im Zusammenhang mit der Digitalisierung und der technologischen Verschmelzung verschiedener Branchen – bringen Smart-Home-Systeme auf den Markt. Und damit meinen wir jetzt explizit nicht Kaffeemaschinen, Tumbler, Backöfen, Türklingeln, Körperwaagen oder Pflanzensensoren mit App-Steuerung, sondern Systeme zum Steuern von Beleuchtung und Heizung. So stellt etwa auch devolo seit letztem Jahr eine derartige Smart-Home-Lösung her. Der eigentlich für seine einfach einzurichtenden dLAN-Systeme (Internet übers Stromnetz) bekannte Hersteller bringt mit «devolo Home Control» ein ebenso einfach einzurichtendes wie mächtiges Haussteuerungssystem auf den Markt.

devolo Home Control Starterpaket

Das Starterpaket eignet sich ideal für Einsteiger und enthält:

  • die Home-Control-Zentrale, über die Ihr per Mobilgerät-App oder Webbrowser zugreift
  • einen Sensor, der registriert, wenn eine Tür oder ein Fenster geöffnet wird, und
  • einen Steckdosenadapter, über den Ihr daran angeschlossene Geräte ein- und ausschalten sowie deren Stromverbrauch messen könnt.

Damit sind schon allerlei interessante Funktionen möglich, besonders, wenn Ihr die Komponenten über die App mittels Wenn-Dann-Regeln miteinander verknüpft. Zum Beispiel könnt Ihr mit nur diesen drei Komponenten erreichen, dass im Sommer abends die Schreibtischlampe ausgeht, sobald jemand das Zimmerfenster öffnet – denn Ihr wollt ja keine Mücken im Zimmer haben. Weitere Arten von Sensoren und Schaltern sind separat erhältlich und erweitern das Aktionsspektrum von devolo Home Control.

devolo Home Control gewinnen

Update 24.7.: Wettbewerb abgeschlossen. Die Auflösung ist weiter unten zu finden.

Bereit für Eure eigenen ersten Smart-Home-Schritte? Unter allen richtigen und rechtzeitig eintreffenden Antworten auf unsere Wettbewerbsfrage verlosen wir drei devolo-Home-Control-Starterpakete!

Die Frage lautet: Wieviele devolo-Home-Control-Komponenten lassen sich pro Installation maximal verwalten?

  • Antwort a) 8
  • Antwort b) 40
  • Antwort c) 232
  • Antwort d) unbegrenzt viele

Das sind die Teilnahmebedingungen

  • Teilnahmeberechtigt sind alle Personen, die zum Teilnahmezeitpunkt das 18. Lebensjahr vollendet haben, in der Schweiz leben und bis zum 21. Juli 2017 entweder einen Kommentar unter dem Wettbewerbsbeitrag im Blog mit der richtigen Antwort auf unsere Wettbewerbsfrage hinterlassen oder eine E-Mail
    • mit dem Betreff «devolo Home Control»,
    • ihren vollständigen Postadressangaben und
    • der korrekten Antwort auf unsere Wettbewerbsfrage an social@brack.ch schicken.
  • Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Mitarbeitende der Competec-Gruppe und Mitarbeitende von devolo. Alle Teilnahmeberechtigten können genau einmal teilnehmen. Teilnahme unter Pseudonym, einer gefälschten Identität und Mehrfachteilnahmen führen zum Ausschluss vom Wettbewerb.
  • Die Teilnahme ist kostenlos und unabhängig von jeglichem Erwerb von Waren oder der Inanspruchnahme entgeltlicher Leistungen. Teilnehmer gehen keine vertraglichen oder sonstigen rechtlichen Verpflichtungen gegenüber der Competec-Gruppe oder Dritter ein. Über ein Gewinnerfoto oder -video oder eine Produktbewertung in unserem Shop würden wir uns freuen.
  • Die zur Auslosung und zum Versand der Gewinne nötigen Adressangaben der Teilnehmenden werden nicht weitergegeben. Teilnehmende erklären sich damit einverstanden, dass sie von BRACK.CH oder devolo kontaktiert werden dürfen.
  • Veranstalter des Wettbewerbs ist die BRACK.CH AG. Wir behalten uns das Recht vor, den Wettbewerb anzupassen, zu ändern oder abzubrechen, falls die Notwendigkeit besteht. Die Wettbewerbsgewinner informieren wir zeitnah. Es erfolgt keine Barauszahlung. Die Wettbewerbsauflösung und Zustellung der Gewinne erfolgt so schnell als möglich über die Schweizerische Post. Über den Wettbewerb wird keine Korrespondenz geführt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Die Auszahlung des Preises in bar ist ausgeschlossen.
  • Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Twitter, Facebook oder Google und wird in keiner Weise von Twitter, Facebook oder Google gesponsert, unterstützt oder organisiert.

Update 24.7.: Wettbewerbsauflösung

Die richtige Lösung ist gemäss Hersteller-FAQ und dieser Medienmitteilung die maximal mögliche Anzahl Geräte im Z-Wave-Standard, somit c) 232 Geräte pro Installation, sprich pro Zentrale. Die Antworten a) und b) stammen aus einem anderen Blogbeitrag und beschreiben bloss die typische Anzahl angebundener Geräte pro Installation im Juli 2016, als dieser Blogbeitrag verfasst worden ist. Wer b) gesagt hat mit Zusatzerklärung, dass c) das theoretische Maximum beschreibt, wurde ebenfalls zur Verlosung zugelassen. Und Antwort d) wäre zwar schön, ist aber leider nicht richtig, wenn wir nach der maximalen Zahl pro Installation fragen.

Mehr als 80 Prozent der eingegangenen Antworten waren richtig. Gewonnen haben:

M. aus Basel
S. aus Dallenwil
R. aus Richterswil

Herzlichen Glückwunsch! Ihr erhaltet Euer Starterpaket in den nächsten Tagen per Post. Vielen Dank allen für ihre Teilnahme.

devolo Home Control im Test

Wir waren nicht nur bei der offiziellen Pressevorstellung, sondern haben das System auch schon mal ausprobiert:

«In relativer kurzer Zeit konnte ich die Teile aus dem Starter Paket an den richtigen Orten im Büro anbringen und zusammen «connecten» (…). Selbstverständlich dürfte das System mit zunehmender Anzahl Geräte komplexer, doch sicher nicht schwieriger werden. Denn hat man es erst einmal verstanden, steht der modernen Haussteuerung nichts mehr im Wege.»

So ging’s meiner Arbeitskollegin Alexandra – zwar eine «Digital Native», aber noch eher wenig erfahren in der Hausautomation – beim Einrichten der Smart-Home-Steuerung von devolo (Test auf dem Blog nachlesen).

devolo Home Control kaufen

Das Starterpaket sowie weitere Sensoren und Schalter findet Ihr auf BRACK.CH.


 Share
43       Kommentare Geposted von Daniel Rei

Tags: , , , , ,

43 bezieht sich auf "devolo Home Control gewinnen"

Schreib einen Kommentar