Mit dem Frühling kommt die Grill-Lust

Willkommen im Frühling! Anfang März ist meteorologisch gesehen der Frühlingsanfang – zumindest auf unserer Hälfte des Erdballs. Noch liegt Schnee in den Hängen und die Morgen sind trüb, doch das kann sich bald ändern. Bei Brack.ch eröffnen wir den Frühling mit dem Start eines umfangreichen Grillsortiments. Alle wichtigen Hersteller von Grillgeräten sind dabei, zusätzlich gibt's unglaublich viel Zubehör – von der Grillzange bis hin zum iPhone-Grillthermometer.

Hat Euer Grill-Equipment ein Upgrade verdient? Wollt Ihr zum Beginn der Grillsaison parat sein? Schaut Euch doch mal in unserer Online-Grillwelt um – auf Brack.ch/grill.

Passend zum Launch haben wir Verstärkung geholt – von einem kochfesten waschechten Grill-Rekordhalter! Wer das ist und was für Tricks er für Euch parat hat, erfahrt Ihr in diesem Blogbeitrag.

Andy Stüssi, wer ist das?

Andy Stüssi (Bild) hat in den Achtzigerjahren im US-Staat Texas zum ersten Mal ein Barbecue erlebt. Da packte ihn die Grill-Leidenschaft. Heute ist er Geschäftsführer von Stüssi BBQ, gibt sein Wissen in Form von Coachings und Kursen weiter und lässt sich, sein Team und seinen riesigen Smoker für Caterings aufbieten. Ausserdem hält er einen Weltrekord im Dauergrillieren. Seine rekordmässig feinen Saucen- und Marinaden-Kreationen sind ab sofort auf Brack.ch erhältlich.

> Stüssi-BBQ-Saucen im Brack.ch-Betashop ansehen

005e676e3f

Heute gibt er uns auf unserem Blog Tipps, wie Spareribs so richtig gut gelingen. Achtung, Fleischliebhaber unter Euch: Es könnte sein, dass Euch beim Weiterlesen das Wasser im Mund zusammenläuft :-)

Andy Stüssis Spareribs – Tipps vom Grillmeister

Zutaten

Fleisch
Es ist wichtig, dass Ihr eine gute Fleischqualität einkauft. Achtet darauf, dass die Ribs frisch sind oder, wenn gefroren, dann nicht älter als sechs Monate! Die Ribs sollten auch nicht zu gross sein, ansonsten sind sie sehr fetthaltig.

Grill 
Den besten Geschmack erzielt man mit Holz oder Holzkohle, daher bevorzuge ich einen Smoker oder Holzkohlegrill.

Zeiten

  • Smoker: ca. 3–4 Stunden
  • Kugelgrill: ca. 2–3 Stunden
  • Gaskugelgrill: ca. 2 Stunden
Lässt Liebhabern das Wasser im Mund zusammenlaufen: saftige Rippchen vom Grill. Bild © Stüssi-BBQ.ch

Lässt Liebhabern das Wasser im Mund zusammenlaufen: saftige Rippchen vom Grill. Bild © Stüssi-BBQ.ch

Spicy Spareribs – Anleitung

Vorbereitung

  1. Ribs mit «Stüssi-BBQ Original Marinade» oder «Hot Marinade» gut marinieren.
  2. Zugedeckt die Ribs ca. 24 Stunden kühl lagern, damit die Marinade gut einziehen kann.

Am nächsten Tag

  1. Die Ribs eine Stunde vor dem Grillieren aus dem Kühlschrank nehmen.
  2. Den Grill gut aufheizen (+ 160 °C).
  3. Die Ribs auf beiden Seiten schön anbraten.
  4. Die Grilltemparatur könnt Ihr nun auf ca. 100 Grad reduzieren.
  5. Die Ribs werden nun (je nach Grill, Zeiten siehe oben) 2–4 Stunden bei 80–100 °C gegart.

En guete!

Sweet Spareribs – Anleitung

Die Vorbereitung

  1. Die Ribs ganz leicht mit «Stüssi-BBQ Original Marinade» einpinseln.
  2.  Zugedeckt die Ribs ca. zwei Stunden lagern.

Auf den Grill damit!

  1. Den Grill gut aufheitzen (+ 160 °C).
  2. Die Rippchen auf beiden Seiten schön anbraten.
  3. Die Grilltemparatur könnt Ihr nun auf ca. 100 Grad reduzieren.
  4. Die Ribs werden nun (je nach Grill) 2–4 Stunden bei 80–100 °C gegart.
  5. Eine halbe Stunde bevor die Ribs fertig sind, pinselt Ihr die Oberseite mit «Stüssi-BBQ Old Smoky Sauce» ein.

Lasst es Euch schmecken!

Zugabe 1

Brack.ch sucht den Online-Grillmeister 2013! Macht mit bei unserem Onlinegame und gewinnt Preise im Gesamtwert von über 6000 Franken! Alle Infos findet Ihr in unserer Online-Grillwelt unter Brack.ch/grill. Wir wünschen Euch viel Glück!

> Jetzt mitspielen!

Zugabe 2

Als kleines «Dessert» hier nochmals im Video, was passiert, wenn Ihr bei uns einen Grill und eine Grillsauce bestellt.


Diesen Post bewerten:


0       Kommentare deaktiviert Geposted von Daniel Rei

Tags: , , , , , ,

Kommentare sind geschlossen.