Meister fallen meistens nicht vom Himmel

Meister fallen meistens nicht vom Himmel und Wunder dauern bekanntlich etwas länger. Nicht so im Falle des Quadrocopters von Parrot. Die AR.Drone soll «intuitiv» resp. «kinderleicht» zu bedienen sein und uns dem Traum vom Fliegen näherbringen. Obendrauf verfügt das unbekannte Flugobjekt über zwei Kameras, die ihre Videos live auf das Display der Steuerungseinheit* senden.

Micha Hess, auch bekannt unter dem Namen «El Videograph», und meine Wenigkeit wollten es genauer wissen. Bewaffnet mit der Drohne, einer Kamera, einem iPhone und null Flugstunden sowie null Erfahrung stürzten wir uns in die Mission «Härtetest».

Captain Clash & Captain Crash

Captain Clash & Captain Crash

Um das vermeintliche Desaster visuell festzuhalten, versuchten wir, eine Screencapturing Software fürs iPhone aufzutreiben. Leider gibt es sowas nur für gehackte Geräte und das geht natürlich gar nicht. Der verheissungsvolle Ansatz, die einzelnen Livebilder der Cams (Stichwort für Nerds: fps) auf das Handy zu speichern um daraus einen Film zu generieren, hätte bestimmt zu einem tollen Ergebnis geführt.

Da uns der (Apple-)Markt beinahe zeitgleich eine App offerierte, welche die offizielle Steuerungsanwendung um eine Rekorder-Funktion erweitert, haben wir uns aus pragmatischen Gründen für diese Lösung entschieden.

Kurzfazit: Wir waren beide stark beeindruckt. Doch lassen wir die Bilder sprechen und Euch ein eigenes Urteil fällen. Viel Spass!

Noch etwas in eigener Sache: Der langjährige Brack-Mitarbeiter Adrian Huber wagt sich nicht in Lüfte, sondern versucht, nächstes Jahr die Mongol Rally zu überstehen. Mit rund 15’000 Kilometern Streckenlänge handelt es sich dabei um die längste interkontinentale Charity-Rally der Welt. Ich wünsche dem Team Karacho alles Gute und danke allen, die ihren Respekt vor der angestrebten Leistung durch einen Klick auf «gefällt mir» ausdrücken. Team Karacho Facebook Fanpage Jedes «gefällt mir» erhöht die Chance einer erfolgreichen Sponsorensuche.

*bis anhin ist das ein iPhone, iPod oder iPad. Bald sollen weitere Möglichkeiten folgen.


2       Kommentare Geposted von Reto Hofstetter

Tags: , , , , , , , ,

2 bezieht sich auf "Meister fallen meistens nicht vom Himmel"

  • Daniel Rei
    Daniel Rei says: