Das ist die DJI Mavic 2

Was Ihr über die DJI Mavic 2 Zoom und Pro wissen müsst.

Die DJI Mavic 2 ist laut Hersteller gegenüber dem Vorgängermodell in fast allen Aspekten verbessert worden: Kameraleistung, Videoübertragung, Flugzeit und -Geschwindigkeit, Geräuschentwicklung, omnidirektionale Hinderniserkennung und die neue Hyperlapse-Funktion. Gemäss DJI fliegt die Mavic 2 18 Kilometer weit bei Windstille und einer Geschwindigkeit von 50,4 km/h. Sie soll bis zu knapp einer halben Stunde in der Luft sein. Das Fluggerät widersteht Windstössen bis zu Stärke 5 auf der Beaufort-Skala. Die Maximalgeschwindigkeit beträgt bis zu 72 km/h. Die omnidirektionale Hinderniserkennung wird durch Sensoren vorn, hinten, links, rechts, oben und unten realisiert. Über OcuSync 2.0 könnt Ihr den Flug aus bis zu acht Kilometern Entfernung mittels Full-HD-Liveübertragung überwachen. Dank ActiveTrack 2.0 könnt Ihr auch sich schnell fortbewegende Objekte durch den Multikopter im Auge behalten.

Herstellervideo. 

DJI bringt die Mavic 2 in den zwei Versionen «Zoom» und «Pro» heraus. Der einzige Unterschied zwischen den beiden Versionen besteht in der verbauten Gimbal-Kamera.

DJI Mavic 2 Zoom
Die Zoom verfügt über einen 1/2,3-Zoll-Sensor mit 12 Megapixeln Auflösung und einen eingebauten optischen Zweifach-Zoom (24–48 mm), mit zusätzlichem Digitalzoom erreicht die Zoom vierfache Bildvergrösserung. Die maximale Videoauflösung beträgt Full-HD 1080p. Mit der «Super Resolution»-Funktion setzt die Mavic 2 Zoom neun Einzelbilder zu einem atemberaubenden 48-Megapixel-Panorama zusammen. Bei uns kostet diese Version 1449 Franken.

Hyperlapse. Gif © DJI

DJI Mavic 2 Pro
Die Pro ist mit einem grossen 1-Zoll-CMOS-Sensor, der in einem breiteren ISO-Range verwendet werden kann. Die Kamera wurde vom Hersteller Hasselblad gefertigt und nimmt Luftbilder in bis zu 20 Megapixeln Auflösung auf. Die maximale Videoauflösung beträgt 4K mit Dlog-M-Farbprofil und HDR10. Die Farbnuancen sollen besonders gut bei Sonnenauf- oder untergängen zur Geltung kommen. Diese Version kostet bei uns 1649 Franken.

Zubehör
Die Fly More Sets vom Vorgänger gibt es nicht mehr, dafür gibt es jetzt ein Fly More Kit separat zu kaufen. Für 369.– Franken erhaltet Ihr zwei Akkus, eine Schultertasche, zwei Paare Propeller und Ladeutensilien. Weitere Ersatz- und Zubehörteile gibt es in unserem Shop. 

DJI Mavic 2 Fly More Kit

Vorbestellen
Alle Versionen und Zubehör findet Ihr in unserem Shop.

Weitere Infos und Beispielbilder gibt’s in der Medienmitteilung und auf der Produktseite beim Hersteller.


 Share
0       Kommentare Geposted von Daniel Rei

Tags: , , , , , , , , , ,

Schreib einen Kommentar