BRACK.CH an der gamescom 2019

Die gamescom ist die weltweit grösste Messe für Computer- und Videospiele und findet seit 2009 jährlich in Köln statt. Abertausende Besucher pilgern jedes Jahr an den Rummelplatz ihrer Games-Träume und lassen sich von den Neuheiten inspirieren und begeistern. Denn: Zahlreiche Hersteller aus der ganzen Welt präsentieren hier ihre neuen Games und Hardware.

Wir von der BRACK.CH Test Force sind ebenfalls vor Ort und werfen für Euch einen Blick auf die meist erwarteten Games.

Hallo Kölle!

In Köln angekommen, sind wir von wunderschönem Wetter begrüsst worden: Ein strahlend blauer Himmel und ein angenehmes Sommerlüftchen empfangen uns mit imaginären, offenen Armen. Die ganze Stadt ist bereits im gamescom-Fieber, welche am Folgetag, dem Dienstag beginnt und sich durch die ganze Woche zieht: Überdimensional grosse Banner und Plakate zieren die Innenstadt.
Die gamescom ist mittlerweile ein echtes Mekka für alle Gamer aus der gesamten Welt geworden. Und das auch nicht ohne Grund: Namhafte Grössen wie z.B. Hideo Kojima, den Schöpfer von Metal Gear Solid, oder auch Charles Martinet, die Stimme von Super Mario, haben die gamescom ebenfalls bereits besucht.

Long time no see, old friend!

Am Montag, einen Tag vor dem offiziellen Start der gamescom, besuchten wir den offizielle Presse-Event von ASUS. ASUS? Genau – in einem früheren Blogbeitrag haben wir schon einmal über ASUS berichtet – im Rahmen unseres Aufenthaltes in Taiwan.

Am Event gab es, wie bereits in Taiwan, die neusten Würfe aus dem Hause ASUS zu begutachten und selber Hand anzulegen. Darüber hinaus durften wir uns ein paar Infos aus erster Hand via Präsentationen abholen.

Augen zu und durch!

Am Dienstag haben wir uns ins «kleine» Getümmel geschmissen: Nach einem kleinen Happen im Hotel ging es via Taxi bereits Richtung Messe. Da angekommen, erwartete uns bereits das erste von vielen Meetings, welche an der gamescom jeweils im Business-Bereich stattfinden. Dies bedeutet ausserdem: Keine normalen Besucher = weniger Leute = «etwas» weniger Hektik.


Natürlich liessen wir es uns als BRACK.CH Test Force nicht nehmen, den grossen und überfüllten (Anmerkung: Am Dienstag sind diese aufgrund Presse-Tag glücklicherweise noch nicht überfüllt) Hallen einen Besuch abzustatten.

Brace yourselves – wednesday is here!

Der Mittwoch war wie erwartet:
Endlos überfüllte Hallen und Menschenmassen stürmten die Location. Unzählige Fans und Cosplayer trugen zu einer unvergleichbar tollen Stimmung bei, welche seinesgleichen sucht. Im Business-Bereich gab es für uns ein paar absolute Highlights zu sehen: Alles aus erster Hand und direkt vom Hersteller. Dazu gehörten mit Sicherheit «The Legend of Zelda: Link’s Awakening» für die Nintendo Switch, sowie «Cyberpunk 2077» für den PC und (fast) alle Konsolen.

Allzu viele Worte möchte ich an dieser Stelle nicht verlieren und lasse die Bilder für sich sprechen…

What a wonderful (gaming-)world!

Ein wahrhaftes Paradies für alle Gamer und Game-Fans:
Enorm aufwendig und liebevoll dekorierte Stände, coole Lichteffekte, mitreissende Musik und eine einzigartige Atmosphäre machen die gamescom unvergleichbar!

Abschliessend kann man sagen, dass sich ein Besuch auf der gamescom auf jeden Fall lohnt. Vor allem, wenn man zum ersten Mal da ist. Vielen Dank für die Möglichkeit und bis zum nächsten Mal!


0       Kommentare Geposted von Kerim Kecelioglu

Tags:

Schreib einen Kommentar