Ausrangierte Laptops gesucht!

©Labdoo.org

Habt ihr in letzter Zeit ein neues Notebook oder Tablet gekauft oder geschenkt bekommen? Liegt euer altes ungenutzt zu Hause herum? Spendet es doch an Labdoo und verhelft Kindern in der ganzen Welt zu mehr Bildung – so einfach wie jetzt war es noch nie!


Neu betreiben wir zusammen mit Labdoo Schweiz an unseren Abholschaltern in Willisau und Mägenwil Abgabestellen für gebrauchte, aber noch funktionstüchtige Laptops und Tablets. Die Organisation Labdoo unterstützt Schulen, Waisenhäuser und Jugendprojekte in über 90 Ländern mit nicht mehr benutzten Laptops und Tablet-PCs. Denn ein Computer ist der Schlüssel zur Ausbildung, um Kindern freien Zugang zu Open Source-Ausbildungstools und elektronischen Büchern über das Internet zu verschaffen. Gestartet an der Universität von Kalifornien (Irvine, CA) wurde Labdoo zu einer weltweiten Internetcommunity. Koordiniert werden die Aktionen über die Webplattform Labdoo.org. Jeder kann sich einbringen, ob als Laptopspender, IT-Unterstützer oder in der Logistik (Lagerung oder Transport der Laptops zu den Hilfsprojekten).

Bereits im Jahr 2013 unterstützten wir Labdoo mit einer Aktion. Neu können unsere Kunden wie auch unsere Mitarbeitenden gebrauchte Geräte direkt bei unseren Abholschaltern abgeben.

Und so spendest du deinen ausrangierten Laptop oder dein altes Tablet für einen guten Zweck:

  • Bring dein nicht mehr gebrauchtes Gerät zu einem unserer Abholschalter in Mägenwil oder Willisau.
  • Nachdem dein Laptop von Labdoo abgeholt wurde, wird es als erstes gereinigt, das bedeutet alle Daten werden vollständig gelöscht (gründlich nach dem DoD-Standard). Anschliessend werden unter anderem eine Linux-basierte Lernsoftware (Edubuntu) und ein Offline-Lexikon mit Wikipedia-Daten aufs Gerät geladen.
  • Von Labdoo organisierte Freiwillige bringen dein ehemaliges Gerät in eines von über 90 Ländern. Die CO2-neutrale Mitnahme erfolgt im Reisegepäck von Geschäftsreisenden, Touristen und Reisegruppen. Da die Geräte im Reisegepäck Platz finden müssen, kann Labdoo leider keine Desktop-PCs annehmen.
  • Wenn du willst kannst du den Weg deines Laptops im Internet verfolgen. Dazu musst du nur deine Mailadresse am Abholschalter hinterlegen.

Deinen alten Rechner auf eine Reise in ein zweites Leben zu schicken vermindert die Menge an Elektroschrott und verhilft Kindern und Jugendlichen in aller Welt zu Bildung. Darum: her mit euren alten Laptops!

Update 23.02.2015: Nebst unseren Abholschaltern in Mägenwil und Willisau – die vielleicht nicht für alle gerade auf dem Weg liegen – unterhält der Schweizer Labdoo-Hub noch weitere Annahmestellen: Turbenthal, Oberwil-Lieli, Randa, Regensdorf, St. Gallen, Therwil, Uettligen, Unteriberg, Visp, Wallisellen, Zürich. Die Adressen findet Ihr hier.

Dieser Beitrag wurde geschrieben von Morad Ghezouani.


 Share
3       Kommentare Geposted von Auszubildende und Praktikanten

Tags: , , , , , , , ,

3 bezieht sich auf "Ausrangierte Laptops gesucht!"