Robotermodell aus dem 3D-Drucker

realmodell

Brack.ch-Kundenberater Roger hat sich für seine Abschlussprüfung zum Verkaufsfachmann mit eidg. Fachausweis im Fach Präsentations- und Verkaufstechnik etwas Besonderes einfallen lassen. Er wollte ursprünglich entweder eine Präsentation zum Thema 3D-Druck oder eine zum Thema AutoStore machen. Letzteres gefiel auch dem Dozenten, und so machte sich Roger an die Arbeit.

AutoStore?
AutoStore ist unser automatisches Kleinteilelager, in dem 90 Roboter umherwuseln. Roger hätte einen echten AutoStore-Roboter vom Hersteller für die Präsentation bekommen können. Er hielt aber das Gewicht von über 100 Kilogramm für etwas schwer für die zwei Minuten Aufstell-/Einrichtungszeit und die mit acht bis zehn Minuten kurze Präsentation.

Modellierung
Deshalb entschied sich Roger, für seine Präsi ein 3D-Modell eines AutoStore-Roboters zu nutzen. Dafür nahm sich Roger Hilfe beim MarCom-Team. Mit dem 3D-Modellierungsprogramm «Rhinoceros» wurde von einer Designerin anhand von Fotos ein dreidimensionales CAD-Modell des Roboters entworfen, inklusive Details wie eine Andeutung der Räder oder der Abschrägung unter dem Deckel. Ausserdem bekam der Roboter ein kleines Kistchen als Zubehör, fast wie die 86’500 Rüstbehälter im richtigen AutoStore.

Druck
Unsere Technik hat das Modell dann auf einem MakerBot Replicator 2 (in unserem Shop ansehen) ausgedruckt (Material: PLA, 0,2 mm Schichtdicke, 10% Füllung).

Kosmetische Anpassungen
Roger hat das Druckergebnis, ein AutoStore-Robotermodell in einer Länge von 14 Zentimetern aus orangefarbenem PLA-Kunststoff dann zuhause in den Originalfarben Rot und Schwarz lackiert. Dann geschah ein kleines Missgeschick: Unter der Sonne verbog sich das Modell leicht – das biologisch abbaubare PLA hat einen niedrigen Schmelzpunkt. Durch Behandlung mit einem Fön konnte Roger aber das Teil wieder gerade biegen.

Bilder

Resultat
Sieht doch toll aus, der Mini-AutoStore-Roboter aus dem 3D-Drucker, nicht?
Übrigens: Roger hat die Ausbildung selbstverständlich erfolgreich absolviert. Herzlichen Glückwunsch!

PS: Hier oder hier nochmals die echten Roboter in Aktion.

PPS: Vielen Dank an Roger, Patrick und Teo für die Bilder und Infos


 Share
0       Kommentare deaktiviert für Robotermodell aus dem 3D-Drucker Geposted von Daniel Rei

Tags: , , , , , ,

Kommentare sind geschlossen.