Pokémon-Pause bei Brack.ch

Mitte Juli, noch bevor das Spiel «Pokémon Go» offiziell in den Schweizer App Stores verfügbar war, ist bei Brack.ch das Pokémon-Fieber ausgebrochen. Immer wieder sieht man nun im und ums Gebäude Leute, die auf ihr Handy starren und mit den Fingern seltsame Wischbewegungen machen.

In manchen Abteilungen gibt es in der Pause nur noch ein Thema: Wie erobert man die Pokémon-Arena zurück? Wie so eine Pokémon-Pause aussieht, haben wir in einem kurzen Film fest gehalten.


 Share
0       Kommentare deaktiviert für Pokémon-Pause bei Brack.ch Geposted von Stephanie Boksberger

Tags: ,

Kommentare sind geschlossen.