Impressionen der ersten Raiffeisen Fussballcamps 2017

Die MS Sports AG hat 2017 bereits schon 14 Fussballcamps für Kinder und Jugendliche durchgeführt. Wir zeigen euch einige Impressionen der kleinen (und grossen) Kicker.

Jedes Jahr organisiert die MS Sports AG die Raiffeisen Football Camps für Kinder und Jugendliche, und auch dieses Jahr werden die Camps von der BRACK.CH AG als Premium Sponsor unterstützt.

Im laufenden Jahr konnte die MS Sports AG bereits schon 14 Fussballcamps in der ganzen Schweiz durchführen. So haben in den vergangenen zwei Wochen beispielsweise in Lausanne, Flawil und in Rothrist Kinder und Jugendliche bei wunderbarem Frühlingswetter trainiert und geschwitzt.

Nebst dem Training steht aber natürlich auch der Spass im Vordergrund, zudem können sich die Nachwuchsfussballer wertvolle Tipps von den Grossen abholen: Samuele Campo und Ersatztorhüter Kevin Martin von Lausanne-Sport haben bei einem Camp vorbeigeschaut genauso wie Spieler vom FC St. Gallen (unter anderem Andreas Wittwer, Kofi Schulz und Martin Angha), FC Wil 1900 (Magnus Breitenmoser und Basil Stillhart) und vom FC Luzern (Nicolas Haas und Remo Arnold). Geduldig schrieben sie Autogramm um Autogramm und posierten für Fotos mit den kleinen Kickern.

Alle Teilnehmer erhalten eine praktische Znüni-Box geschenkt. Die Boxen erfreuen sich grosser Beliebtheit und kamen auch schon rege zum Einsatz.

Nach einer kurzen Osterpause starteten diese Woche bereits schon sechs neue Camps. Wer sich für die weiteren Camps 2017 interessiert, kann über die Webseite von MS Sports AG erfahren, für welche Austragungsorte noch Plätze verfügbar sind und kann sich (respektive sein Kind) dort auch gleich registrieren: http://www.mssports.ch/de/fussballcamps/daten/.

Wir wünschen allen Trainern und allen Kindern viel Spass und vor allem verletzungsfreie Trainings.

 


 Share
0       Kommentare Geposted von Andrea Leuenberger

Schreib einen Kommentar