Gaëtan Karlen schiesst das BRACK.CH Tor des Monats August 2019

Am vergangenen Samstag durfte Gaëtan Karlen von Neuchâtel Xamax den Pokal für das schönste Tor im Monat August der Raiffeisen Super League und BRACK.CH Challenge League entgegennehmen.

Gaëtan Karlen

Gaëtan Karlen wurde in Sion geboren und gelangte so zur Jugendakademie des heimischen FC Sion, wo er mit dem Fussballspielen begann. Im Jahr 2013 wurde der Stürmer von der U-21-Auswahl in die erste Mannschaft des Clubs aufgenommen. Sein Debüt gab er auswärts im Spiel gegen den Servette FC Genève, welches mit 0:4 verloren ging. Sein erstes Tor gelang ihm im letzten Spiel der Saison 2012/13 gegen den FC Zürich zum zwischenzeitlichen 3:2, wobei der FC Sion letztlich mit 4:2 gewann.
Der Mittelstürmer wechselte 2016 von Biel nach Xamax und schaffte mit Xamax in der Saison 2017/18 den Aufstieg in die Raiffeisen Super League. Und so sieht das schönste Tor des Monats August, ein herrlicher Fallrückzieher aus:

Seit Beginn der Saison 2019/2020 bestimmt das «BRACK.CH Tor des Monats» das schönste Tore der Super- und Challenge League, den zwei höchsten Fussball-Ligen der Schweiz. Fussballfans können immer zu Beginn des Monats unter brack.ch/tordesmonats über den schönsten Treffer der Schweiz abstimmen. Dabei stehen drei bis fünf Tore zur Auswahl, wobei immer mindestens ein Tor aus der BRACK.CH Challenge League sein wird. Wer beim Tor des Monats abstimmt, hat die Möglichkeit einen tollen Preis im Wert von über CHF 1000.- zu gewinnen.


0       Kommentare Geposted von Roman Berther

Tags: ,

Schreib einen Kommentar