BCL: BRACK.CH Fussball Flash (und mehr…)

FussballArena - Logo_F3_aSeit Ende Juli rollt der Ball in den Schweizer Fussballstadien wieder. Die Teams der Raiffeisen Super League sowie der BRACK.CH Challenge League haben bereits schon vier Partien bestritten, der Kampf um die Meisterschaft und/oder um den Aufstieg ist lanciert.

Neu präsentieren wir euch in dieser Saison den „BRACK.CH Fussball Flash“, welcher auf den Regionalsendern TeleZüri, TeleM1 und TeleBärn ausgestrahlt wird. Wir stellen euch das neue Sendeformat in unserem Blog kurz vor. Zudem gibt’s auch noch den einen oder anderen nützlichen Tipp rund um die neue Fussballsaison. :)

Der Spieltag in Kürze mit dem „BRACK.CH Fussball Flash“
Damit Freunde des Schweizer Fussballs noch schneller die Highlights des Spieltags zu sehen bekommen, hat BRACK.CH den „BRACK.CH Fussball Flash“ ermöglicht. Der Name ist hier in zweifacher Hinsicht Programm: Bereits um 18.20 Uhr, kurz nach Abpfiff der Sonntagspiele, werden die Highlights der aktuellen Runde ausgestrahlt. Kurz und knackig erhalten Fussballfans ein Update über die verpassten Partien des Wochenendes. Und mit zahlreichen Wiederholungen im Verlaufe des Abends ist sicherlich für jeden ein passendes Zeitfenster mit dabei. Der „BRACK.CH Fussball Flash“ wird jeweils auf TeleZüri, Tele M1 und TeleBärn ausgestrahlt. Die Sendung ist natürlich auch online auf der Webseite von TeleZüri verfügbar.

WOHLEN - XAMAXJanick Kamber (links) im Zweikampf mit Raphaël Nuzzolo
FC Wohlen – Neuchâtel Xamax FCS, 29.07.2016
Foto: Andy Mueller /freshfocus

Erstes Fazit der aktuellen Saison
Die Saison ist noch jung, doch nach vier gespielten Runden kann sicherlich ein erstes Fazit gezogen werden. Der Absteiger aus der Raiffeisen Super League, der FC Zürich, hat sich bis anhin noch keine Blösse gegeben und führt die Tabelle mit zehn Punkten an. Doch ebenso souverän in die neue Saison gestartet ist der Neuchâtel Xamax FCS. Auch das Team vom Neuenburgersee steht nach den bisherigen vier Partien mit zehn Zählern zu Buche. Die ersten Verfolger sind der Geheimfavorit FC Schaffhausen (9 Punkte) sowie der FC Aarau (8 Punkte). Diese Ausgangslage ist ideal, lauten die Partien der nächsten Runde doch ausgerechnet:
FC Aarau – FC Schaffhausen und FC Zürich – Neuchâtel Xamax FCS. Spannung (und hoffentlich volle Zuschauerränge) sind also in beiden Stadien garantiert. Die fünfte Runde wird vom 20. bis zum 22. August 2016 ausgetragen.
Alle Infos zu den Spielen sowie die aktuelle Tabelle gibt’s im Matchcenter der SFL.

Teleclub überträgt zwei Spiele der BCL
Seit dieser Saison überträgt Teleclub neu pro Runde zwei Spiele der BRACK.CH Challenge League. Die Montagabend-Partie wird wie gehabt jeweils ab 19.30 Uhr ausgestrahlt, neu wird nun aber auch noch ein Spiel vom Samstag oder Sonntag live gezeigt. Dieses gesteigerte Interesse verdanken wir sicher dem FC Zürich, aber es freut uns natürlich, dass sich die Mannschaften der BRACK.CH Challenge League so einem noch breiteren Publikum präsentieren können. Die Highlights aller Spiele gibt es weiterhin auch auf der Webseite der Swiss Football League zu sehen.

ZUERICH - WOHLEN10’187 Zuschauer beim Spiel FC Zürich gegen den FC Wohlen vom 6. August 2016
Foto: David Kuendig /freshfocus

Apropos…
Wir verlosen für jedes Spiel der BRACK.CH Challenge League Tickets. Mitmachen geht ganz einfach: Schicken Sie uns eine E-Mail mit dem gewünschten Spiel sowie mit Ihrer Postadresse an tickets@brack.ch. Das Los entscheidet – im Gewinnfall werden die Tickets rechtzeitig per Post zugestellt. In der Regel findet die Verlosung am Dienstag vor der aktuellen Runde statt. Wenn die Spiele unter der Woche stattfinden, erfolgt die Verlosung natürlich früher.

Wir wünschen allen Teams für die ersten Cup-Spiele an diesem Wochenende viel Glück!


 Share
Diesen Post bewerten:


0       Kommentare Geposted von Andrea Leuenberger

Tags: , , , , , , ,

Schreib einen Kommentar