Kleinste Systemkamera der Welt

Pentax bringt mit dem Pentax-Q-Kamerasystem die derzeit kleinste Systemkamera mit Wechselobjektiven auf den Markt. Dabei steht die Wechselobjektivkamera ihren grossen Spiegelreflex-Geschwistern in nichts nach: wechselbare Objektive sowie einen entfernbaren, elektronischen Sucher, Videoaufnahmen in Full-HD-Auflösung und integrierte Bildstabilisation. Trotz ihrer erstaunlichen Kompaktheit und dem geringen Gewicht wird die Pentax Q höchsten Qualitätsansprüchen gerecht.

Vorteile einer Wechselobjektivkamera

Die Q-Modelle von Pentax vereinen die vorteilhaften Eigenschaften einer Digitalkamera mit denen einer Spiegelreflexkamera. Die Objektive sind wechselbar und der CMOS-Sensor sorgt für Bilder mit grosser Detailtiefe und kräftigen Farben. Das geringe Gewicht wie auch die kompakten Abmessungen wurden von Digitalkameras übernommen, wodurch die Wechselobjektivkamera zu einem praktischen Begleiter für unterwegs wird.

Über die kleinste Wechselobjektivkamera der Welt

Die Pentax Q ist mit einem 3"-Bildschirm und einem geschickt eingebauten Blitz ausgestattet. Dabei bietet die «Kleine» eine Auflösung von 12,4 Megapixeln, welche sich für einen vergrösserten Ausdruck der Bilder ohne Qualitätseinbussen eignet. Die Videofunktion ermöglicht Aufnahmen mit Full-HD-Auflösung.

Zudem ist ein mechanischer Bildstabilisator integriert, welcher die Auswirkungen einer unruhigen Kamerahaltung reduziert. Aufgrund der Integration der Bildstabilisation im Kameragehäuse wird nicht notwendigerweise ein Objektiv mit Bildstabilisator benötigt.

Durch den Verzicht auf Spiegel, Autofokus-Sensor und eingebauten Sucher entstand eine kreditkarten-grosse Systemkamera. Unbeeinflusst von der kompakten Erscheinung bleiben dabei Bildqualität und Benutzerfreundlichkeit. Das Gehäuse im Retro-Look besteht aus widerstandsfähigem Aluminium, dabei sind einige Gehäuseflächen mit einer Magnesiumlegierung beschichtet.

Ausführungen im Shop

  • Pentax Q Standard Kit          (schwarz) (weiss)
  • Pentax Q Zoom Kit               (schwarz) (weiss)

Originalzubehör für die Pentax Q

Das Pentax-Q-Kamerasystem lässt sich mit unterschiedlichen Objektiven ergänzen, welche sich durch hervorragende Verarbeitungsqualität auszeichnen. Sämtliche Objektive der High-Performance-Serie verfügen über ein hochwertiges Metallbajonett sowie variabel einstellbare Blenden. Zudem besteht die Möglichkeit auf Verwendung von Gegenlichtblenden oder Polfiltern zur Reduktion von Bildrauschen, Unschärfen und Sonnenreflektionen. Mit den restlichen Linsen lassen sich aussergewöhnliche Effekte direkt bei der Aufnahme erzielen. Das Originalzubehör wird um einen elektronischen Sucher und eine Fernbedienung für Fernauslösungen erweitert.

Objektive

Objektiv-Zubehör

  • Polfilter
  • Gegenlichtblende

 Sonstiges Zubehör

  • Elektronischer Sucher
  • IR-Fernbedienung

Fazit 

Durch die Kombination der Dimensionen einer Kompaktkamera und der Leistung einer Spiegelreflexkamera, deckt die Pentax Q ein breites Anwenderspektrum ab. Besonders ambitionierte Fotografen werden ihre Freude an der Systemkamera haben, da sie trotz kompaktem Gehäuse in Hinsicht auf Einstellungsmöglichkeiten und Objektiv-Vielfalt keinerlei Einschränkungen erfahren.

Grössenvergleich der Pentax Q

Veranschaulichung der Kameragrösse

Weiterführende Links

Diesen Post bewerten:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (bisher keine Bewertungen)
Loading ... Loading ...

3       Kommentare Geposted von Focus Week

Tags: , , , , , , , , , , , , ,

3 bezieht sich auf "Kleinste Systemkamera der Welt"

  • avatar
    Adrian Scheidegger says:
  • avatar
    Demir says: