Soooooo viel Energie

Schön war es mit der Energy Challenge 2017!

Energie sparen würde so leicht funktionieren, man muss nur wissen wie. Das Ziel der diesjährigen Energy Challenge war es, die Aufmerksamkeit der Schweizer Bevölkerung im Umgang mit Ressourcen zu schärfen. Auf spielerische Weise wurden Energiesparmöglichkeiten aufgezeigt. BRACK.CH war mit einem eigenen Fussballfeld mit von der Partie.

Energieverschleiss beim Online-Einkaufen

Vielfach besteht noch ein Vorbehalt gegenüber Onlinefachhändlern wegen der durch den Versand entstehenden Energieemissionen vor allem bei Rücksendungen. Dafür hat Céline Naef, ehemalige Mediamatik-Lernende, in ihrer Abschlussarbeit den Emissions-Rechner entworfen und umgesetzt. Mit dessen Hilfe könnt Ihr ganz leicht berechnen, wie viel CO2 Ihr sparen könntet, wenn Ihr Euch bei BRACK.CH zum Beispiel einen Rucksack von 1.2 Kilogramm nach Hause liefern lässt, anstatt ihn mit dem Auto irgendwo abzuholen.

Zusätzlich unterstützt BRACK.CH jährlich den «pro clima»-Versand der schweizerischen Post und sorgt so dafür, dass Eure Päckli klimaneutral geliefert werden.

Bei unseren Auftritten an den verschiedenen Stationen der Energy Challenge präsentierten wir neben dem Emissionsrechner ebenfalls energieeffiziente Produkte aus unseren Sortimenten (Leuchten & Leuchtmittel, Energiemessung/-eins, Solarenergie, Philips Hue). Beides lief online, doch auch offline – sozusagen in «Echt» – hatten wir den Besucherinnen und Besuchern, ob klein oder gross, etwas Erlebnisreiches zu bieten. Auf dem Fussballfeld konnte man Energie umwandeln (aus der Bewegung), Penaltys scheissen, Memory spielen oder an der Jonglier-Challenge teilnehmen und tolle Preise gewinnen. Aber genug Text, denn ein Bild sagt mehr als 1000 Worte. Also lassen wir unsere Bilder von der Energy Challenge für sich sprechen.

1. An der Comptoire:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

2. An der MUBA in Basel:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

3. Am Moon and Stars in Locarno:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

4. An der Züspa in Zürich:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 


 Share
Teilen:

0       Kommentare Geposted von Alexandra Donat

Tags: , , , , , , , , , , , , , ,

Schreib einen Kommentar