Cooking Chef

IMG_5281

Ganz ehrlich. Bis vergangenen Samstag wäre es mir nicht einmal in meinen verrücktesten Träumen in den Sinn gekommen, auf meiner Küchenmaschine Ghackets zu kochen.

Seit mir aber Kochstar Micha Schärer gezeigt hat, wie einfach das auf dem Kenwood Cooking Chef geht – und vor allem, wie gut das Resultat schmeckt – kommt es mir schon fast verrückt vor, es nicht darauf zu machen.

Zusammen mit Kunden und einigen BRACK.CH-Gspändli suchte ich vergangenen Samstag ein Küchencenter in Zofingen auf, wo Kenwood und BRACK.CH zum Cooking-Chef-Kochkurs mit Micha Schärer eingeladen hatte. Micha Schärer ist ein aufstrebendes Talent in der Schweizer Gastronomie-Szene. Mit seinen 25 Jahren hat er schon zwei Lifestyle-Kochbücher auf den Markt gebracht und tritt in verschiedenen Medien und Blogs als Foodkolumnist auf. Kein Wunder, dass namhafte Schweizer Marken mit ihm zusammenarbeiten möchten. Als Partner der Marke Kenwood hat er sich eingehend mit deren neuster Maschine, dem Cooking Chef, auseinandergesetzt. Im Kurs zeigte er uns, wie man auf dem Cooking Chef tolle Menüs zaubert.

Der Cooking Chef ist auch ein Fleischwolf, Gewürzhacker, Reiskocher und vieles mehr
Als Einführung zum Cooking Chef zeigte Micha Schärer uns die Funktionen, Anschlüsse und Zubehör der Maschine – die meisten der anwesenden Kunden besitzen schon so eine Maschine, weswegen die Einführung kurz ausfiel. Daraufhin legte er los. Mithilfe des Fleischwolf-Aufsatzes des Kenwood Cooking Chef machte er aus Rindsplätzli und Zwiebeln ein feines Gehacktes. Weiter ging es mit einer mit Mascarpone verfeinerten Polenta. Auch der Risotto mit frischen Tomaten und Mascarpone (statt Butter und Parmesan) wusste die Anwesenden geschmacklich voll zu überzeugen.

Auch Süsses gelingt meisterlich
Später kamen die Gewürzmühle und der Glacé-Aufsatz zum Einsatz; wir durften eine feine selbstgemachte Kugel Rahmglacé mit Moccageschmack geniessen. Zum Abschluss konnten wir selbst Hand an die Maschine legen und eine mit Cointreau und Limette abgeschmeckte, wunderbar schaumige Zabaglione herstellen. Um sie sonst in dieser Konsistenz hinzubekommen, müsste man sie über dem korrekt temperierten Wasserbad mit dem Schwingbesen schaumig schlagen. Nach Hause nahmen wir nicht nur ein Glas frisch auf dem Cooking Chef hergestellter Pflaumen-Konfitüre, sondern auch jede Menge tolle Eindrücke und Inspiration für eigene Kochkreationen.

Eindrücke

Und ausserdem bekommt ganz schön viel Lust, sich so ein Gerät samt Zubehör (mir persönlich gefällt ja der Pasta-Aufsatz…) zu holen. Die Verarbeitungsqualität von Gerät und Zubehör finde ich persönlich sensationell, die gradgenaue Kochfunktion eine sinnvolle Ergänzung. Vor der Anschaffung muss man sich aber – vor allem, wenn man nicht mehr als zwei Mal im Monat seine Küchenmaschine braucht – dessen bewusst sein, dass die Maschine samt Zubehör recht viel Platz in der Küche in Anspruch nimmt.

Kurzvideo: chef cooking on a cooking chef

Cooking Chef kaufen

kenwood-cooking-chef-km084-001.xl

Kenwood Cooking Chef KM084
Küchenmaschine mit Kochfunktion, inklusive LCD Display, Füllmenge max 6,7 Liter, Kochkapazität max. 3.0 Liter, elektronische Geschwindigkeitsregelung, Funktionsschalter für sanftes Unterheben, Impulssteuerung, Timer, planetarisches Rührsystem. Lieferumfang inklusive Schüssel, Spritzschutz, Ballonschneebesen, div. Knethaken, div. Rührelementen, Spachtel, Schaber.
> Cooking Chef im BRACK.CH-Shop

Zubehör
Die folgenden Zubehörteile sind alle über obigen Link (Tab «Zubehör») verfügbar.

  • Food Processor: Schneiden, Reiben, Raspeln, Juliennes machen.
  • Auswurfraffel: ebenfalls zum Reiben, Raspeln, Schneiden, mit Auswurf, um grosse Mengen verarbeiteten Materials in einem separaten Gefäss aufzufangen
  • Würfler: für Würfelchen aus Schinken, Gemüse, Früchten oder Käse. Für Salate, Bruschetta, Fruchtsalat, Ratatouille…
  • Saftpresse: Entsafter, um alle möglichen leckeren Frucht- und Gemüsesäfte frisch herzustellen
  • Zitruspresse: zum Auspressen von Zitrusfrüchten
  • Kräuter- und Gewürzhacker: Kaffee mahlen, Puderzucker herstellen, Kräuter hacken, kleine Portionen von Babynahrung zubereiten, Salatdressings mixen
  • Mixer: kalte und heisse Zutaten mixen
  • Fleischwolf: zum Zerkleinern von Fleisch und zum Wursten zuhause
  • Glacégerät: mit Gefrierelement, das zur Vorbereitung in den Tiefkühler muss. Cremige Glacés selbst herstellen
  • Pastavorsatz: Teigwaren in zwölf verschiedenen Formen selbst herstellen
  • Zusätzliche 6,7-Liter-Schüsseln: induktionsfähig, kann man immer gebrauchen


0       Kommentare deaktiviert für Cooking Chef Geposted von Daniel Rei

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kommentare sind geschlossen.