CATrophy 2017 «Ghost City» – Jetzt anmelden!

Erlebe das Abenteuer deines Lebens und erforsche deine persönlichen Grenzen – und die deines Rallyfahrzeuges – auf der CATrophy 2017 «Ghost City»!

Die Anmeldung für die 4. Ausgabe der grössten Schweizer Abenteuerrally CATrophy ist eröffnet. Wir sagen dir, was dich auf der bisher gewagtesten Reise erwartet und was du vor der Anmeldung beachten musst. Die Startplätze sind begrenzt und begehrt – wie unsere Deals, melde dich also frühzeitig an!

Jetzt anmelden

Ghost City – Die Geisterstadt Prypjat bei Tschernobyl

Die CATrophy 2017 führt dich – 30 Jahre nach der nuklearen Katastrophe – nach Prypjat bei Tschernobyl. Erlebe in einer einzigartigen Team-Gemeinschaft ein Stück bewegende Geschichte, die die Welt verändert hat, hautnah.
Nur dank guten Beziehungen in die heutige Ukraine ist den Rally-Organisatoren Chris Huber, Jasmin Sberze, Marina Weberling und Mirco Kovacs gelungen, einen unglaublichen Aufenthalt in der Sperrzone zu arrangieren: Dein Rally-Team wird im eigenen Fahrzeug – jedes Team persönlich begleitet von einer Militärperson – in die sonst verschlossene Sperrzone einfahren – bis vor den neuen Sarkophag. Während eines 9-stündigen Aufenthaltes wirst du alle interessanten Bauwerke besuchen können. Eine einmalige Gelegenheit, die so nur dank intensiven Bemühungen überhaupt möglich ist: Für jedes Fahrzeug werden nämlich 4 Sonderbewilligungen benötigt, pro Person weitere 16 Bewilligungen!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Prypjat wurde 1970 in der ehemaligen Sowjetunion gegründet und diente als Wohnort für die Arbeiter des ersten Atomkraftwerks der Ukraine – des Atomreaktors Tschernobyl. Die junge Stadt galt – zum Zeitpunkt der Nuklearkatastrophe 1986 – als eine der modernsten Städte der damaligen UdSSR.

Eckdaten zur CATrophy 17 – Ghost City

• Start am Samstag 13. Mai, Zieleinfahrt am Sonntag, 28. Mai 2017
• 6’800 Kilometer Gesamtstrecke quer durch 13 Länder – ohne GPS-Navigation
• Gegen 100 Stunden Fahrzeit in 16 Tagen mit Pleiten, Pech und Pannen
• Eine Vielzahl an kniffligen Challenges, die es zu meistern gibt
• Einmalige Einblicke in die geschichtsträchtige Geisterstadt Prypjat bei Tschernobyl

Die CATrophy 2017 hat aber noch einiges mehr zu bieten als die unbehagliche aber faszinierende Geisterstadt: Erlebe Weltgeschichte, erweitere deinen Horizont, geniesse die Zweisamkeit mit deinem Co-Piloten, lass dich entführen in fremde Kulturen, entdecke beeindruckende Landschaften und Orte, erlebe die mystische Faszination von verlassenen Städten und Dörfern, spüre die raue Wildnis…

Weitere Highlights auf der 6’800 Kilometer langen Strecke

Die Rally 2017 führt durch 13 Länder: Schweiz – Deutschland – Schweden – Finnland – Estland – Lettland – Litauen – Weissrussland – Ukraine – Slowakei – Ungarn – Slowenien – Italien und zurück in die Schweiz – insgesamt rund 6’800 Kilometer Gesamtstrecke in 16 Tagen.

     

Als erstes Highlight passiert dein Team auf der Nachtfähre von Schweden nach Finnland die Ostsee. Kurz darauf folg die zweite Fährfahrt von Finnland nach Estland. Dort durchfährst du märchenhafte Fichtenwälder und die erste gemeinsame Übernachtung bei Roosta mit allen Teams steht an. Bereits in Estland triffst du auf erste Überbleibsel aus der ehemaligen Sowjetunion und besuchst eine geschlossen Stadt und geschichtsträchtigem Hintergrund. In visumpflichtigen Weissrussland begibst du dich auf die Suche nach verschwundenen Städten wie das sagenumwobene Ostroglyad, die nach der Nuklearkatastrophe von Tschernobyl von der Regierung komplett gelöscht wurden – als hätte es sie nie gegeben. In der Ukraine besuchst du dann die Geisterstadt Prypjat bei Tschernobyl und erlebst Weltgeschichte hautnah – für Skeptiker gibt’s  ein Alternativprogramm in Kiew. Danach geht es weiter durch die slawischen Länder zurück in die Schweiz.

Die wichtigsten Teilnahmebedingungen und Regeln 

Auch für die Teilnahme an einer CATrophy 2017 gibt es kleine aber feine Regeln.

• Du und dein Co-Pilot sind mindestens 18 Jahre alt
• Gültige Führerausweise der Kategorie B sind selbstredend
• Euer Rallyfahrzeug darf maximal CHF 2017 kosten (Anschaffungspreis)
• Ausschliesslich Kartenmaterial zur Streckenfindung – keine GPS-Navigation erlaubt
• Ihr könnt für die Dauer der CAT17 Ferien nehmen (13.-28. Mai 2017)
• Ihr seid abenteuerlustig, teamfähig und kommunikationsfreudig

CATrophy 2016 «Scotch for Crusaders – Rückblick auf ein unvergessliches Abenteuer

Wenn wir dich jetzt neugierig gemacht haben, kannst du im offiziellen Aftermovie zur CATrophy 2016 schon mal ein bisschen virtuelle Rallyluft schnuppern.

Weitere Informationen zur CATrophy findest du unter: www.CATrophy.com

DayDeal.ch unterstützt die CATrophy als Hauptsponsor

Wir unterstützten die CATrophy auch im kommenden Jahr als Hauptsponsor und berichten an dieser Stelle und auf DayDeal.ch wie auch auf unseren Social-Media-Kanälen immer mal wieder über die Abenteuerrally. Wir freuen uns, wenn ihr das Geschehen mit uns mitverfolgt!


 Share
9       Kommentare Geposted von Adi von DayDeal

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , ,

9 bezieht sich auf "CATrophy 2017 «Ghost City» – Jetzt anmelden!"

  • Freitag says:
  • Chrigu says:
  • Chris says:
  • Rolf says:
  • Niklas says: