Unsere IFA-Highlights

Foto 05.09.15 12 04 02

Adi, Leiter des Einkaufsteams Consumer Electronics, hat uns einige Schnappschüsse von der IFA 2015 in Berlin geschickt. Er hat sich zum Thema Unterhaltungselektronik insbesondere auf den Ständen von Samsung und Philips umgeschaut. Hier vier seiner persönlichen Highlights, die insgesamt hinter all den Drohnen, Wearables und Handys vielleicht etwas weniger Beachtung gefunden haben.

AmbiLux
Philips Ambilight

Philips zeigt seine neuen UHD-Fernseher mit «AmbiLux». Besonderheit: statt einer Reihe von «Ambilight»-Leuchtdioden erweitern neun Pico-Beamer auf der Hinterseite Farben und Bewegungen des TV-Bilds und erhöhen damit das Sehvergnügen über den Bildschirmrand hinaus. Ab 2016 bei uns.


 

Izzy

Philips Izzy

In Form der Lautsprecherserie «Izzy» veröffentlicht Philips ein einfaches Multiroom-Audiosystem für Einsteiger. Die kabellose Verteilung von Musik auf verschiedene Zimmer ist – anders als bei «grossen» Multiroom-Systemen – bei Izzy nicht auf einen Router angewiesen. Bis zu fünf Izzy-Geräte, die es in verschiedenen Ausführungen gibt, lassen sich kabellos miteinander koppeln.

Martys DeLorean

Wie an manchen geschichtsträchtigen Ereignissen ist Marty McFlys DeLorean natürlich auch an der IFA 2015 anwesend :-)


 

Samsung Galaxy S6 edge+

Die Videowand hier besteht aus lauter Samsung Galaxy S6 edge+ und hat unsere Delegation schwer beeindruckt.


 

SmartThings

Samsung SmartThings

Samsung steigt ins Smart-Home-Geschäft ein und veröffentlicht 2016 unter der Produktreihe «SmartThings» verschiedene Sensoren zur Erkennung von Bewegung, Orientierung, Vibration, Öffnung/Schliessung von Fenstern und Türen, Anwesenheit, Wasserlecks, Temperatur- und Feuchtigkeitsschwankungen. Dazu gibt’s Alarmmelder und über Smartphone schaltbare Steckdosenadapter. Als Zentrale fungiert der «Hub», der über Ethernet an den heimischen Router angeschlossen wird und mit den Smart-Home-Komponenten über Internetprotokoll, ZigBee und Z-Wave kommuniziert. Besonderheit: Samsungs SmartThings Hub versteht sich nicht nur mit Samsung-Produkten, sondern auch mit ausgesuchten Komponenten von D-Link, Osram, Netatmo, Cree, Bose, Belkin, Philips Hue (Bridge weiterhin erforderlich), Sonos und einigen Herstellern mehr. So lassen sich etwa auch Netzwerkkameras anderer Hersteller anschliessen.


 

Einen anderen Rückblick aus der Sicht eines Schweizer Tech-Bloggers habe ich bei Pokipsie gefunden. Für einen generellen Überblick empfiehlt sich ein Blick ins IFA-Special von Computerbild, das IFA-Dossier der «Welt», den Artikel bei CHIP und die Gadget-Galerie von Futurezone.

Teilen:

1       Kommentar Geposted von Daniel Rei

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

1 bezieht sich auf "Unsere IFA-Highlights"