CES 2016 – Consumer Electronics Show

PrintGestern öffnete die CES 2016 in Las Vegas ihre Tore. Die CES ist eines der weltweit wichtigsten Ereignisse für die IT-Branche, und wie jedes Jahr haben wir auch 2016 eine Delegation nach USA geschickt. Primär geht es für die Kollegen darum, Kontakte zu Herstellern zu knüpfen, aber auch nach neuen Produkten halten sie Ausschau. Sehen Sie hier bereits die schon die ersten Impressionen aus Las Vegas.

No Key – No Problem
Der Trend zu intelligenten Gadgets setzt sich natürlich auch dieses Jahr fort. So präsentiert zB die amerikanische Firma „nokē“ ihre Philosophie „No Key – No Problem“ („Kein Schlüssel – kein Problem“).2016.01_noke_03

Das smarte Vorhänge- oder Kettenschloss lässt sich bequem mittels App steuern. So braucht man sich ab sofort keine lästigen Zahlenkombinationen mehr zu merken. ;-)
Mehr Infos finden Sie hier: noke.com

 

ONAGOfly – Die smarte Drohne
Die Mini-Drohne „ONAGOfly“ hat es in sich: Sie wiegt gerade mal 140 Gramm, bietet jedoch Funktionen, welche man nur von teureren Drohnen kennt. So verfügt die „ONAGOfly“ auch über eine Kamera, mit der HD-Videos sowie Fotos mit bis zu 15 Megapixeln aufgenommen werden können. Zudem ist sie mit einem GPS-Sensor ausgestattet und kann dem Piloten so auf Schritt und Tritt folgen, während gleichzeitig die Videoaufnahme läuft und so ganz neue Perspektiven möglich macht.
Mehr Infos finden Sie hier: ONAGOfly

2016.01_onagofly

 

Next-generation virtual reality
Im Las Vegas Convention and World Trade Center vermischen sich derweil digitale und reale Welten. Grossen Andrang gibt es bei Oculus, dem Hersteller der wohl meisterwarteten Virtual-Reality-Brille. Um sich bei einem Test der „Oculus Rift“ selbst ein Bild des VR-Headsets machen zu können, musste man sich schon etwas gedulden…2016.01_oculus

Seit gestern ist der Preis für die neue VR-Brille bekannt: 599 USD kostet das Gadget in den USA, geliefert wird ab Ende März 2016 vorab in 20 verschiedene Länder (u.a. Frankreich, Deutschland, Italien).
Mehr Infos finden Sie hier: Oculus Rift

 

Technische Raffinesse
Kristallklarer Sound, satte, realistische Farben, unendlicher Kontrast und absolute Bewegungsschärfe sind nur einige Premium-Features der OLED TVs von LG. Zudem wurde gestern die neue Premiummarke „LG Signature“ als Weltpremiere auf der CES 2016 vorgestellt. Mit den Highend-Geräten der Bereiche Haushalt und Unterhaltungselektronik will LG den Markt neu aufmischen.

2016.01_lg_oled_02

Das Design steht bei der „LG Signature“-Serie klar im Vordergrund: Konzentration auf das Wesentliche ist das Motto. Auf unnötige Zusatzfunkionen wird verzichtet. Die ersten Geräte werden unmittelbar nach der Messe in Nordamerika, Europa und Asien erhältlich sein.
Mehr Infos finden Sie hier: LG Signature

 


Der Online-Fachhändler BRACK.CH besucht die International CES jedes Jahr, um dort Kontakte zu Herstellern zu knüpfen und eventuell neue Produkte zur Ergänzung seines Sortiments zu finden. Seit 2011 berichtet das BRACK.CH-Blog von der International CES. Anders als die grossen Medienhäuser fokussieren unsere Berichte nicht die übergreifenden Trends und Hype-Produkte: Wir legen den Fokus auf Impressionen und Produkte, die ihr sonst vielleicht nicht zu sehen bekommt.

Unsere Blogbeiträge zur CES der vergangenen Jahre:


 Share
0       Kommentare deaktiviert für CES 2016 – Consumer Electronics Show Geposted von Andrea Leuenberger

Tags: , , , , , , , , , , , , , ,

Kommentare sind geschlossen.